Markus Winter und Vivien Stolz traten am Fastnacht-Sonntag den 3.3.2019 ihr zweites offizielles und gemeinsames Turnier in der Stadthalle beim Tanzsportclub Grün-Gold Speyer an. Beim 23. Speyerer Orchideenpokal tanzten die Beiden zunächst souverän ins Finale und erhielten von den Wertungsrichtern auch einige 3 und 4. Plätze. Am Ende landeten sie mit ihrer Leistung auf Platz 5 und können damit sicherlich auf eine erfolgsversprechende Zukunft vertrauen.

Am 9.3.2019 starteten die Beiden auf den Süddeutschen Meisterschaften 10 Tänze der Hauptgruppe A/S, die durch den ATC Blau-Gold i.d. TSG 1845 in Heilbronn ausgerichtet wurde.  In einem Starterfeld von 13 Paaren konnten sie trotz der noch jungen Tanzpartnerschaft ihre aktuellen Leistungen in allen Standard- und Latein-Tänzen gut auf die Fläche bringen, auch wenn das Ergebnis mit dem 11. Plätze noch Luft nach oben lässt.

Noch am gleichen Abend starteten Vivien und Markus dazu noch auf dem traditionellen Frühlingsball und Einladungsturnier um den 49. Quellenpokal in der Schwabenlandhalle, der schon seit Jahren durch den Casino Club Cannstatt e.V. erfolgreich durchgeführt wird. In der Haugruppe A-Latein erreichten sie Platz 8 in einem durchaus leistungsstarken Starterfeld.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.