Herbstball

2015, Herbstball

30 Jahre Parketterfahrung

Ob die Gründer damit gerechnet haben, dass Ihr Bestreben nach sportlichen Tanzaktivitäten mit einer ausgeprägten gesellschaftlichen wie geselligen Komponente, auch noch nach 30 Jahren Bestand haben wird, ist nicht überliefert. Dass der Tanzsport im tus-Stuttgart aber nach wie vor verbindet, wurde am 17. Oktober bei der Jubiläumsfeier seiner Tanzsportabteilung deutlich unter Beweis gestellt. Mit einem vollen Haus startete ein vergnüglicher Abend zusammen mit einigen Gästen aus Politik, Sport und Gesellschaft. Frau Brigitte Kunath-Scheffold Bezirksvorsteherin des Stadtbezirks Degerloch, Frau Marita Böhme, Breitensportwartin des Landesverbands Tanzsport Baden-Württemberg, Stephen Harnisch und Thomas Kienzle (Vizepräsident und Sportwart des Kooperationspartners Astoria Stuttgart), sowie Dominik Samol (Vorstandsmitglied des tus-Stuttgart), waren gerne gekommen, um den Stellenwert des Tanzsports in unserer Gesellschaft zu unterstützen.

Tanzflächenbevölkerung

Shows unserer Kleinsten bis zu den großen Tänzer und Tänzerinnen bereicherten das Programm des Abends, dass zudem auch genügend Raum für den Tanzvergnügen aller Gäste vorsah. Die Boogie-Woogie Gruppe des RRTC aus Tübingen boten zwischendurch eine mitreißende Show und ließen von Beginn an den Saal beben. Abteilungsleiter Armin Winter sprach den anwesenden Trainern Emil Leonte, Thomas Estler und Frank Machatsch im Namen der Tanzsportabteilung seinen größten Dank dafür aus, dass Sie den Sportbetrieb auch während der Babypause von Trainerin Maria nahtlos weiterführen.

Mit einer Gesangseinlage der Opernsängerin Irina Knobloch, die als Höhepunkt eine Lateinshow unserer Trainerin Maria Mimrikova und Markus Winter beinhaltete, wurde der offizielle Teil beendet. Umso ausgelassener wurde daraufhin das Angebot von DJ Bernie (Festwart Bernhard Embery) angenommen, die Tanzfläche bis zum Ende der Veranstaltung zu bevölkern.

Wenn das alles zu schön klingt, um wahr zu sein, eine Bildergeschichte als Beweis erstellt von Bernd Kreis Fotografie und Fotodesign finden Sie hier.

30 Jahre Teamwork

Herbstballvorbereitung

30 Jahre Tanzsportabteilung des tus-Stuttgart ist für heutige Verhältnisse schon eine stattliche Zahl. Das alleine ist jedoch noch kein Erfolg. Das eigentliche Ereignis ist, dass nach dieser Zeit der Tanzsport in unserem Verein noch immer Menschen verbindet und sich über kulturelle und sprachliche Grenzen hinwegsetzt. Der beste Beweis dafür belegt die große Anzahl von mehr als 30 ehrenamtlichen Helfern, die zum Gelingen dieses Jubiläums über das eigentliche Trainings-Engagement hinaus, beitrugen. Von der Planung, Organisation, Gestaltung, Aufbau, Abbau bis hin zur Durchführung des Abends wurde unter dem Motto „Anpacken macht Freude und Freunde“ tatkräftig Hand angelegt. Stellvertretend dafür möchten wir uns bei unseren Trainern Maria Mimrikova, Amelie Heinemann, Emil Leonte (Vorbereitung der Shows), Jens Wille (Personalplanung), Thomas Frey (Logistik und Räumlichkeiten), Bernhard Embery (Beleuchtung, Musik), Angela Winter (Gestaltung), Jakob Scheck (Grafik und Design), Andrea und Bernd Kreis (Eintrittskarten und Photographie), sowie den mitgestaltenden Gästen bedanken. Ein spezieller Dank geht an unseren Partyservice „Wild-Kittchen“, der das angebotene Buffet nicht nur optisch zu einem wahren Genuss der Sinne werden ließ.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.