SOKO Stuttgart

2016, SOKO Stuttgart

In der Ausgabe 178 ermittelt das beliebte SOKO-Fernsehteam in einer echten Tanzschule zwischen vielen untrainierten Schauspielern. Um dieser Ausgabe dennoch eine ausreichende Authentizität zu verleihen, wurde für 2 Tage Turniertänzer gesucht, die in den Tänzen Quickstep, Wiener-Walzer und Rumba ausreichend Erfahrung mitbrachten. Darüber hinaus sollten sie auch über die notwendige Ausstattung verfügen, um das begrenzte Filmbudget nicht über Gebühr zu belasten. Ein gefordertes Mindestalter von 18. Jahren kam bei der Suche der Bavaria-Fernsehproduktion noch erschwerend dazu.

Fündig wurden die Fernsehmacher unter anderem beim tus-Stuttgart und unserem Partnerverein Astoria Stuttgart. Armin und Angela nahmen kurzfristig von Ihrem Arbeitgeber frei und schnupperten so für die beiden Tage in das Filmgeschäft. Maske, Kostüm, Ton, Kamera, Licht und Regie waren nur einige Stationen, die die noch ungeübten Komparsen hautnah miterleben durften. Wer die Beiden auf dem Bildschirm erleben und vor allem Wissen möchte, wer denn nun der Mörder war, der muss sich jedoch bis Herbst diesen Jahres gedulden. SOKO Stuttgart, immer Donnerstags um 18.05 Uhr im ZDF.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.