Mit dem Allgäupokal in Memmingerberg haben Silke Seifert und Stefan Joeres die Turniersaison für den Sommer erfolgreich beendet und damit erstmalig einen 2. Platz in ihrer aktuellen Leistungsklasse B-Standard belegt. Dieser Treppchenplatz gibt uns nun ausreichend Rückenwind, um auch während ihrer turnierfreien Zeit fleißig weiter zu trainieren, sagen Silke und Stefan zu diesem aktuellen Erfolg. Dabei war nicht alles so reibungslos verlaufen. Erkrankte Kinder, Ferienstau auf den Straßen, Zeitdruck, Blessuren auf dem Parkett und ein verlorener Schuh während des Turniers waren unerwünschte Begleiterscheinungen an diesem ereignisreichen Tag. Die Freude über den erzielten Platz ließen das Vorangegangene aber schnell in Vergessenheit geraten.

Die Woche davor hatten die Beiden schon auf den Bavarian Dance Days in Rosenheim getanzt und mit einem 4. Platz nur knapp eine Platzierung verfehlt. Andrea und Bernd Kreis waren an diesem Wochenende besonders aktiv und traten an 4 Turnieren der C-Standardklasse an. Das beste Ergebnis erzielten sie am Samstag, wo sie im Semifinale mehr als die Hälfte der Paare fulminant geschlagen haben.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.