Weihnachtliche Tanzparty

Weihnachtliche Tanzparty

In der Vorweihnachtszeit gibt es für die Familien viele Termine, die sich häufig auf das Wochenende konzentrieren und vielleicht dann mit der Weihnachtsparty der tus-Tanzsportabteilung kollidieren. Dennoch haben sich viele Mitglieder diesen Termin in ihrem Kalender freigeschaufelt ...

Weiterlesen

Degerlocher Nikolausmarkt

Degerlocher Nikolausmarkt

Alle Jahre wieder versammelt die Gemeinde Degerloch ihre Vereine, um den Degerlocher Nikolausmarkt zu veranstalten. Manche schenken Glühwein aus oder verkaufen Mistelzweige. Einige Vereine schicken ihre Jüngsten zum Orangenverkauf oder mit der Klapperbüchse zum Sammeln. Die Stadtfrauen päppeln durchgekühlte Besucher im Gewölbekeller mit Speis und Trank wieder auf und die Feuerwehr zeigt ihre Geräte vor ....

Weiterlesen

TOP-Leistung = TOP Preis

TOP-Leistung = TOP Preis

Stefan und Silke haben in letzter Vergangenheit ja schon öfter dafür gesorgt, unsere Tanzsportabteilung auch über die (Bundes) Landesgrenzen hinaus als Anwärter für die vordersten Finalplätze bekannt, wenn nicht gar berüchtigt, zu machen. So auch beim Finale des Bayernpokals 2019 beim TSC Rot-Gold Nürnberg. Das SEN I B Turnier haben die beiden in brandneuem Turnieroutfit von Silke gewonnen und sich dadurch auch einen 3. Platz der Gesamtwertung im Bayernpokal 2019 gesichert. Gekrönt haben sie diesen Erfolg mit einem dritten Platz im anschließenden SEN I A STD Turnier! .....

Weiterlesen

Zwei (Drei) Titel auf einen Streich

Zwei (Drei) Titel auf einen Streich

Gleich zwei Titel und ein knapp verpasstes Finale brachten die Paare des tus-Stuttgart bei den Landesmeisterschaften der Hauptgruppen und SenI am letzten Septemberwochenende mit nach Hause. Routiniert führte der TSC-Grün-Gold Heidelberg im Bürgerhaus in Heidelberg-Emmertsgrund durch die Standardmeisterschaft, so dass sich unsere Paare Emmanuele Annunziata, Roberta Walser (HGR-C), Markus Winter und Vivien Stolz (HGR-A) und Stefan Joeres und Silke Seifert (SenI-B) voll und ganz auf den Wettbewerb konzentrieren konnten ...

Weiterlesen

Ballturnier Staufenpokal

Ballturnier Staufenpokal

Wenn nicht grade die Tanzabteilung des Turn- und Sportbund Stuttgart 1867 e.V. die Landesmeisterschaften Standard S veranstaltet und dabei noch einen Jubiläumsball ausrichtet… Es gibt auch andere Vereine, welche schicke Bälle und hochklassige Turniere verbinden. Ende November 2019 war einer dieser Termine: der 44. Staufenpokal in Göppingen: Ballturnier mit Einladungsturnier Hauptgruppe Standard. So ein Ball kombiniert das Tanzvergnügen mit Live-Band und Shows mit großartigen Tänzern, die kommen um zu konkurrieren und zu unterhalten ....

Weiterlesen

TBW Trophy

TBW Trophy

Zurück im Ländle fand am 13. – 14. Juli das Abschlussturnier der TBW-Trophy in Weinheim statt. Bei der Trophy handelt es sich um eine vom Landesverband TBW direkt ausgerichtete Turnierserie. Am Ende der Saison werden Gesamtsieger-Paare der Leistungsklassen gekürt. Markus Winter und Vivien Stolz, sowie Emanuele (Nando) Annunziata und Roberta Walser stellten sich in dieser Serie erfolgreich dem Wettbewerb und den Wertungsrichtern. Markus und Vivien erreichten an beiden Tagen in A-Standard das Finale (3. und 4. Platz) und holten sich damit die wichtigen Punkte für einen der vordersten Plätze der Gesamtwertung ...

Weiterlesen

Landesmeisterschaften haben Saison

Landesmeisterschaften haben Saison

Nach dem Motto „klein aber fein“ veranstaltete die Tanzsportakademie Ludwigsburg auch in diesem Jahr den Auftakt der TBW-Landesmeisterschaften 2019 (7. September) nach der Sommerpause in der Willy-Kehl-Halle in Neckarweihingen, nachdem der ursprüngliche Plan zur Nutzung der Innenstadthalle kurzfristig aufgegeben werden musste ....

Weiterlesen

Stuttgart im Mittelpunkt des Tanzsports

Stuttgart im Mittelpunkt des Tanzsports

Zum 33. Mal traf sich die internationale Konkurrenz in Standard-, Latein-Tanzen, sowie Boogie-Woogie auf der „German Open Championship“ in der Liederhalle in Stuttgart. Beim größten Tanzturnier der Welt maßen sich Sportler aus 58 Nationen in einem Rausch von kunstvollen Frisuren, phantasievollen Kleidern und rhythmischen Bewegungen unter den allabendlichen Klängen eines Live-Orchesters ....

Weiterlesen

Tanzsport-Extrem …Temperatur

Tanzsport-Extrem …Temperatur

Routinierte Tänzer lassen sich von nichts ablenken und aufhalten - auch nicht von den sommerlichen Temperaturen der Turniere in der heißen Jahreszeit. Stefan und Silke haben sich am letzten Juni-Wochenende unter sommerlichen Extrem Sport-Bedingungen in die TBW-Trophy in Frankenthal gestürzt. Der TBW hatte vorab bereits darauf hingewiesen, dass aufgrund der drohenden Hitze die Tänzer doch überlegen möchten, ob sie nicht lieber in Kleidung der niedrigeren Startklassen antreten wollen, dass der Wiener Walzer (zumindest bei den SEN IV) nur 60 sec gespielt würde und man doch bitte für ausgiebig Flüssigkeitszufuhr sorgen möge...

Weiterlesen

Tanzsport Baden-Württemberg Trophy

Tanzsport Baden-Württemberg Trophy

In der TSG-Halle in Weinheim fand am 13. – 14. Juli das Abschlussturnier der TBW-Trophy statt, dass durch die TSA der TSG 1962 e.V. zum zweiten Mal in Folge durchgeführt wurde. Markus Winter und Vivien Stolz, sowie Emanuele (Nando) Annunziata und Roberta Walser stellten sich in dieser Serie erfolgreich dem Wettbewerb und den Wertungsrichtern. Markus und Vivien erreichten an beiden Tagen in A-Standard das Finale (3. und 4. Platz) und holten sich damit die wichtigen Punkte für einen der vordersten Plätze der Gesamtwertung.

Weiterlesen

Kaputte Schuhe, Blasen & ein rasanter Kleiderwechsel

Kaputte Schuhe, Blasen & ein rasanter Kleiderwechsel

Am ersten Wochenende im Juli stand bei vielen Tanzsportlern die DanceComp im Kalender, die mit 13 internationalen Weltranglistenturnieren viele Teilnehmer in der historischen Stadthalle in Wuppertal lockte. Darunter auch 4 Paare der tus-Tanzsportabteilung, die mit so manchen Überraschungen und Hindernissen zu kämpfen hatten. Am Freitag Abend starteten Markus Winter und Vivien Stolz im World-Open Lateinturnier ihre Samba.

Weiterlesen

Tanzsport total in Frankfurt

Tanzsport total in Frankfurt

„Tanzsport total“ wurde auch in diesem Jahr durch den hessischen Tanzsportverband auf dem größten simultan ausgetragenen Amateurtanzturnier in der Eissporthalle in Frankfurt geboten. Mehr als 6000 Tänzer und Tänzerinnen aus allen Bundesländern Deutschlands sowie vermehrt auch aus dem Ausland nehmen an den Turnieren auf bis zu acht Tanzflächen teil. Mit am Start waren unsere Paare Emanuele Annunziata und Roberta Walser, Markus Winter & Vivien Stolz, Silke Seifert und Stefan Joeres, Bernd und Andrea Kreis, Kwok-Wai Wu und Ria Jaspers, sowie Armin und Angela Winter.

Weiterlesen

Stomping at the Savoy

Stomping at the Savoy

Eifrige Turniertänzer müssen weit reisen. Gute Konkurrenz muss gefunden und zur Strecke gebracht werden… Silke und Stefan haben ihr Jagdgebiet wieder bis München ausgeweitet und wunderbare Beute gemacht: 1. Platz Senioren IB auf dem Münchner Turniertanztag! Auf der riesigen Traumtanzfläche (21x12m!) des TSC Savoy München haben die beiden mit ihren langen Beinen ihre Konkurrenz hinter sich gelassen und einen souveränen ersten Platz reserviert.

Weiterlesen

Faschingsparty im TUS

Faschingsparty im TUS

Wenn in frühen Zeiten in Deutschland die Schatten schrecklich lang, die Tage zu kurz und der Schnee zu tief war, der Winter zehrte und die Nahrungsvorräte knapp wurden, dann kündigte sich auch noch das Osterfest an – und man rief zum Fasten auf. Jedoch: Kurz davor konnte man die Sau noch mal rauslassen und den guten alten Bräuchen von Geisterver- und Teufelsaus-Treibung mit Gesang, Getränk und Tanz frönen: Fasching!

Weiterlesen

Lateinfinale in der Domstadt Speyer

Lateinfinale in der Domstadt Speyer

Markus Winter und Vivien Stolz traten am Fastnacht-Sonntag den 3.3.2019 ihr zweites offizielles und gemeinsames Turnier in der Stadthalle beim Tanzsportclub Grün-Gold Speyer an. Beim 23. Speyerer Orchideenpokal tanzten die Beiden zunächst souverän ins Finale und erhielten von den Wertungsrichtern auch einige 3 und 4. Plätze. Am Ende landeten sie mit ihrer Leistung auf Platz 5 und können damit sicherlich auf eine erfolgsversprechende Zukunft vertrauen.

Weiterlesen

Dreimal Finale in Würzburg, einmal in Frankfurt

Dreimal Finale in Würzburg, einmal in Frankfurt

Unser Hauptgruppen-Standardpaar Emanuele Annunziata und Roberta Walser haben erst Ende Januar 2019 ihre Turnierkariere gestartet und sind dennoch in allen teilgenommenen Wettbewerben im Finale zu finden. Beim TC Rot-Gold Würzburg schafften sie es am 9.2.2019 sogar dreimal an einem Tag. Mit Verzögerung, bedingt durch einen Stau auf der Autobahn, durfte unser Paar gleich das erste Turnier des Tages Hauptgruppe D Standard bestreiten, dass sie sehr deutlich mit einer Mehrzahl an ersten Plätzen gewannen.

Weiterlesen

Neueinstieg beim Einhorn-Pokal

Neueinstieg beim Einhorn-Pokal

Vielleicht hat der eine oder andere in den Berichten unser Hauptgruppenpaar Paar Markus Winter und Irina Babakova vermisst. Die Beiden haben ihre gemeinsame sportliche Karriere nach den Sommerferien beendet, da sich Irina in den kommenden Monaten verstärkt um ihr Studium kümmern möchte. Markus wird dem Verein jedoch aktiv erhalten bleiben und startete bereits am 24. November sein Debüt mit seiner neuen Partnerin Vivien Stolz bei der 32. Auflage des Einhorn-Pokals in Schwäbisch Gmünd.

Weiterlesen

Weihnachtsparty

Weihnachtsparty

Einmal im Jahr kommt der Weihnachtsmann zur Tanzsportabteilung und sucht eine Tanzparty heim. Nun – dieses Jahr war es der Knecht Ruprecht, der uns mit einer herzerwärmenden Geschichte auf die Weihnachtszeit eingestimmt hat. Früher gab es die Frage „Tanzparty im Dezember? – kommt da überhaupt jemand?“ Heute beschäftigen wir uns heute viel lieber damit, Freunde und Gäste zu begrüßen und im Laufe der Feier immer mehr Tische hinzu zu stellen

Weiterlesen

Tänzerisch ins Neue Jahr

Tänzerisch ins Neue Jahr

Wenn es einen Beweis braucht, dass Tanzen Menschen zusammenführt und verbindet, dann muss man bei einem der Tanz-Events der Tanzsportabteilung vorbeisehen. Die Silvesterparty kann man mit Sicherheit zu den Perlen der regelmäßig durchgeführten Übungspartys zählen, die bezüglich Teilnehmer, Showeinlagen und kulinarischen Spenden der Gäste gerade am Ende eines Tanzsportjahres alles zu toppen scheint.

Weiterlesen

Als Turniereinstieg ins Finale

Als Turniereinstieg ins Finale

Einen grandiosen Start in den Turniersport haben am 27. Januar unser neues Hauptgruppenpaar Emanuele Annunziata und Roberta Walser in der Hauptgruppe D-Standard hingelegt. Auf dem Heidelberger Tanzsporttag im Bürgerhaus Heidelberg-Emmertsgrund tanzten die Beiden ihr erstes Turnier und erreichten auf Anhieb Platz 3 in einem Starterfeld von 18 Paaren. Unterstützt wurden die Beiden durch das eigens für dieses Turnier angereiste Seniorentanzpaar Markus und Ute Graf, die dem Paar eine gute Musikalität und „Floorcraft“ bestätigten.

Weiterlesen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.